Fausts Erben

Die Geschichte des Weingutes, deren Bewohner und Erbauer

o Lindenbaum, o Lindenbaum

| Keine Kommentare

neue Sommerlinde vor altem Walnussbaum

neue Sommerlinde vor altem Walnussbaum

Ohne viel Aufsehen, nahezu leise und unbemerkt, haben wir einen neues prägendes Detail unserem Innenhof hinzugefügt: eine Sommerlinde!

Unser schöner alter Nussbaum, den wir durch die Bauphasen vor schwerem Gerät geschützt haben, den das Bauamt schon zu Fällung freigegeben hat, und der uns jetzt Schatten und Nüsse dafür spendet, ist von einem Pilz befallen. Verschiedene Experten gaben ihm unterschiedlichste Prognosen, klar scheint aber, dass er nicht mehr allzu alt werden wird.

Um dann nicht irgendwann auf einen leeren Hof zu blicken, wollen wir in der Zeit schon mal parallel den neuen Hofbaum anzüchten. Die ganze Baumthematik kostete wie üblich lange Abstimmungsrunden (Fällen? Stutzen? Neupflanzung? Parallelpflanzung? Baumart?), eingepflanzt hab ich ihn trotzdem völlig pietätlos an diesem Wochenende ohne Sekt oder Selters wie z.B. unseren Amberbaum. Wenigstens Susann vom Bauernhaus hat diesen wichtigen Moment im Bild festgehalten.

Möge die Linde die nächsten hundert Jahre auf unseren Hof blicken!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.